Overview

Apply
now

Elektroingenieur für Sicherheits- und Gebäudeautomationssysteme (m/w/d)

Ingenieurwesen | Stuttgart | Job ID: 13394 | Job teilen

Sie denken visionär. Genau wie wir.

Unsere Mitarbeiter:innen sind das Geheimnis unseres Erfolgs. Als Teil eines weltweiten Teams entwickeln Sie Ingenieurskunst für die Hightech-Märkte der Zukunft weiter, darunter Halbleiter, Batterien, Pharma, Biotechnologie und Rechenzentren. Gemeinsam arbeiten wir leidenschaftlich und ambitioniert an den Herausforderungen von heute und den Innovationen für morgen. Damit setzen wir die Tradition unseres Unternehmens fort und leisten unseren Teil zum Aufbau einer besseren Welt.
Erfahren Sie mehr über Ihre neuen Aufgaben

Auslegung von elektrischen Sicherheits-, Netzwerk- und Gebäude-Automations-Systemen
Erstellung von Spezifikationen für die Systeme und Datenblättern für die Bauteile
Detailabstimmungen mit Lieferanten von Komponenten und Systemen
Einhaltung von Budget-, Qualitäts- und Terminvorgaben innerhalb verschiedener Projekte
Einhaltung von Sicherheits- und Zertifizierungsanforderungen
Koordinierung und Kontrolle der Schnittstellen zu anderen Disziplinen und Gewerken
Enge Zusammenarbeit im Projektteam, mit anderen Disziplinen sowie externen Planungsbüros
Kenntnis der aktuellen technischen Vorschriften, Regelwerke und Einhaltung von Kundenvorgaben

Zeigen Sie Ihre Kompetenzen

Kenntnisse der Auslegung und Montageausführungsplanung von Sicherheits- und Kommunikationssystemen (Gas- und Brandmeldeanlagen, Sicherheitsbeleuchtung, Zutrittskontrollanlagen, Einbruchmeldeanlagen, Videoüberwachungsanlagen, passive Netzwerksysteme)
Erfahrung in der Fach- und Montageplanung von Gebäudeautomationssystemen (HKL-Anlagen, Beleuchtung, Beschattung, etc.) durch Umsetzung von R&I-Schemata in Funktionsbeschreibungen, Material-/ Komponentenlisten und elektrische Übersichtsschaltbilder
Planung der Systeme und Komponenten sowie deren Installationsausführung in Abhängigkeit von der Projektphase (Concept, Basic und Detail Design)
Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Ingenieurwissenschaften
>5 + Jahre Berufserfahrung in der Planung von sicherheits- und netzwerktechnischen Systemen sowie Gebäudeautomationssystemen
Erfahrung in der Planung für Industrie-Anlagen bevorzugt
Sicherer Umgang mit den gängigen PC-Programmen und MS-Office-Anwendungen

Teamfähigkeit, Eigeninitiative und Engagement sowie ein hohes Maß an Flexibilität
Gute englische und deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
Bereitschaft zur Reise- und Baustellentätigkeit

Entdecken Sie eine spannende Rolle

Ihr Start bei Exyte: Sie nehmen an einer zweitägigen Onboarding-Veranstaltung mit neuen Kollegen teil
Attraktiver Standort: Unser Standort in Stuttgart bietet großzügige Arbeitsplätze mit höhenverstellbaren Schreibtischen und zwei Bildschirmen
Buddy-System: Mehrwöchige enge Einarbeitungsphase mit Ihren Kollegen im Team
Work-Life-Balance: Möglichkeit des mobilen Arbeitens in Abhängigkeit von Projektanforderungen und nach Abstimmung mit dem Vorgesetzten
Jobbike: Leasing eines Dienstrades durch Gehaltsumwandlung und finanzieller Unterstützung durch Exyte
Halten Sie sich fit: Exyte bezuschusst über Qualitrain an über 5.000 Standorten in Deutschland Ihren Fitnessvertrag

Unsere Mitarbeiter sind der Grundstein unseres Erfolgs. Ich bin davon überzeugt, dass eine unserer wichtigsten Aufgaben darin besteht, für ihr Wohlbefinden zu sorgen.
Dr. Wolfgang Büchele, CEO Exyte

Erwarten Sie mehr als nur einen Job

Entwickeln Sie Anlagen, die die Welt verändern
Gesundheit & Wohlbefinden
Ein Umfeld, das Exzellenz fördert
Karrieremöglichkeiten
Engagement für einen unfallfreien Arbeitsplatz (IFW)
Globale Möglichkeiten

KontakT
You want to be part of the Exyte team? We are looking forward to receive your application. Exyte Central Europe GmbH
Susanna Kilanowski
Löwentorbogen 9b
70376 Stuttgart
susanna.kilanowski@exyte.net
Exyte ist ein „Equal Employment Opportunity“ Arbeitgeber und verpflichtet sich zur Chancengleichheit und Gleichbehandlung. Daher bietet Exyte allen qualifizierten Bewerber:innen gleiche Beschäftigungschancen, unabhängig von Abstammung, Geschlecht, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität, Rasse, Hautfarbe, Religion, geschütztem Veteranen- oder Behindertenstatus oder genetischen Informationen.